Gene Key 2 – Von Verbannung zur Einheit (Genschlüssel 2)

Diesen Beitrag gibt es auch auf: Englisch

In diesem Artikel teile ich dir eine Kontemplation des Gene Key 2. NEU: Am Ende des Artikel stelle ich dir 3 Fragen zum kontemplieren und reflektieren dieses Gene Keys zur Verfügung.

Beim Gene Key 2 (Genschlüssel 2) geht es um den Siddhi der Einheit, die Gabe der Ausrichtung und den Schatten der Verbannung.

Heiliger Kreis der Einheit

Willkommen zu meinem abstrakten Siddhi-Kunstwerk. Der heilige Kreis mag dich ermächtigen, tiefer mit dem Siddhi der Einheit in Resonanz zu gehen.

Gene Key 2 – Schatten der Verbannung

“VERLOREN IN RAUMZEIT”

Im Schatten des Gene Key 2 sind wir aus dem Gleichgewicht geraten. Dazu gibt es eine lustige Geschichte zu erzählen. Als ich über diesen Gene Key 2 nachdachte und mein Dokument öffnete, um über den Gene Key 2 zu schreiben, hatte ich die Gabe des Gene Key 2 vergessen. Ich erinnerte mich an den Siddhi der Einheit und den Schatten der Verbannung. Zuerst war ich schockiert und frustriert, dass ich die Gabe vergessen hatte.

Aber ich wollte mich selbst an die Gabe erinnern. Keine Google-Suche, kein Buch und keine Gene Keys-Website oder ein physisches Buch. Also beschloss ich, mich auf eine tiefe innere Reise zu begeben, die mehrere Minuten dauerte, um endlich das mentale Konstrukt der „Orientation / Ausrichtung“ in meinen Gedanken zu finden.

Das ist es, was im Zustand der Verbannung oder Desorientierung geschieht. Wie das Wort schon beschreibt, verlieren wir den Überblick über unseren Standort in Zeit und Raum. Das kann viele Dinge bedeuten. In meinem Beispiel habe ich den Ort der Gabe verloren – ich wurde vom Schatten der Verbannung selbst ausgetrickst und verbannte die Erinnerung an die Gabe aus meinem Bewusstsein.

Hier spielt die Schönheit der Ausrichtung ihre wichtige Rolle. Wenn wir uns selbst und dem Leben vertrauen, orientieren wir uns neu, was einmal aus dem Lot geraten war. Auch unsere früheren Inkarnationen sind in diesem Nebel des verwirrten Geistes verborgen. Wenn die Zeit reif ist, wirst du also vielleicht noch mehr verborgene Wahrheiten deiner Existenz entdecken.

Gene Key 2 – Gabe der Ausrichtung

“ENTDECKE DAS VERGESSENE”

Sobald wir Vertrauen in eine höhere Frequenz haben, führen wir uns selbst im Nebel und im Schatten in einen achtsamen Zustand der Offenbarung unseres Potenzials. Unser innerer Kompass wird reaktiviert. Wir leben nicht mehr in einem desorientierten Zustand, die desorientierten Erinnerungen und Erfahrungen dienen uns. Wir dienen nicht länger der Verbannung. So erinnern wir uns mehr an das, was wir wirklich sind – unser wahres Selbst oder unsere wahre Natur.

Um diesen höheren Geisteszustand zu erhalten, müssen wir uns daran erinnern, dass wir nicht durch unser Gehirn und unseren physischen Körper begrenzt sind. Die Quelle unserer Einheit liegt jenseits der physischen Realität und wohnt in der nicht-physischen Realität.

Dies bedeutet eine massive Veränderung unserer Weltanschauung und unserer Zellchemie. Wir beginnen, uns der Einheit im Leben hinzugeben. Unsere DNA aktiviert den Zugang zu höheren Sphären der Realitäten. Dies geschieht nur, wenn wir gereinigt sind, und ist mit einer großen Verantwortung verbunden.

Gene Key 2 – Siddhi der Einheit

“DIE EINHEIT JENSEITS”

Der Siddhi-Zustand des Gene Key 2 ist die Verbindung zwischen allem, was existiert. Die Einheit ist wie der Ozean, der alle Wellen, Flüsse, Meere und Lebensformen beherbergt.

Auf dem gegenwärtigen Stand der Menschheit werden wir die Siddhi-Bereiche vielleicht nie verstehen. Irgendwann jedoch werden wir uns weiterentwickeln und alles mit Klarheit erfassen. Alle Siddhis sind Zustände der zukünftigen Verkörperungen der Menschheit.

In diesem höchsten Frequenzzustand der Einheit im Gene Key 2 erinnern wir uns, dass wir die Tropfen und Wellen des Ozeans sind, und paradoxerweise erinnern wir uns und verstehen, dass wir immer mit den Flüssen, Meeren, allen Lebensformen und dem Ozean verbunden sind.

Wenn wir uns tief genug in diese unbewussten Bereiche hineinbegeben, können wir uns leicht im Ganzen bewegen und orientieren. Für diesen Zugang brauchen wir absolute Klarheit, Vertrauen und ein wohlwollendes Herz voller bedingungsloser Liebe.

3 Kontemplationsfragen

  1. Was bringt dich in schwierigen Situationen wieder ins Gleichgewicht?
  2. Wie gelingt es dir, Vergangenheit und Zukunft loszulassen, um im JETZT zu sein?
  3. Wieso gelingt es dir so einfach, dich im Meer aller Möglichkeiten an deine Lebensaufgabe zu erinnern?

Vielen Dank, dass du meinen Artikel des Genschlüssel 2 gelesen hast!

Ich bin hier, um dich zu inspirieren, tief in dich hineinzuschauen.

Weitere Informationen zu den Lehren der Gene Keys findest du unter genekeys.com und in meinem Artikel „Alles, was du über Gene Keys wissen musst„.

Alles Liebe,

Dominik Porsche

Dominik Porschehttps://beyonduality.com/de/ueber-dominik-porsche/
Hallo, schön, dich hier zu sehen. Ich bin Dominik, Vater, Student, Lehrer, Gene Keys Guide, Bewusstseinsforscher, offenherzig und spirituelle Inspiration für die Menschen um mich herum. Auf Beyonduality begleite ich dich auf einer freudigen und mutigen Reise zur Entdeckung deiner Lebensaufgabe, deines authentischen Energieausdrucks. Das Projekt Beyonduality führt dich in die Integration und Transzendenz deiner spirituellen Erwachenserfahrungen durch die Gene Keys Lehren und vieles mehr. Meine Vision als Vater eines Sohnes ist es, den Prozess des Erinnerns zu beschleunigen - dass wir spirituelle Wesen sind, nicht nur Menschen in Fleisch und Blut. So erinnern wir uns an unsere innere Wahrheit der Fülle und können alle in Frieden und Harmonie leben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein