Gesetz der Anziehung, Selbstliebe & Corona-Inspiration

Diesen Beitrag gibt es auch auf: 🇬🇧English (Englisch)

In diesem Artikel entdeckst du ein größeres Bild der Selbstliebe, eine verbreitete Fehlinterpretation des „Gesetzes der Anziehung“ und meine persönliche Corona Inspiration.

Oft denken wir über die Selbstliebe aus der Perspektive unseres menschlichen Geistes und Mentalkörpers nach. Dies kann zu einem getrennten Weltbild führen, das zu einer selbstsüchtigen oder zerstörerischen Konzentration auf den physischen Körper und das wesentliche Bedürfnis nach Überleben führt. Wir können diese Selbstliebe als eine destruktive Sichtweise betrachten, weil wir uns nur um uns selbst kümmern. Diese Selbstliebe ist reiner Egoismus.

Wir fühlen uns von allen anderen getrennt und wünschen uns eine Verbindung zu einem Ort, einer Person oder einem Objekt.

Gibt es verschiedene Ebenen der Selbstliebe? Gibt es eine höhere spirituelle Perspektive der Selbstliebe?

Natürlich haben wir ab einem bestimmten Grad unserer Bewusstseinsentwicklung Zugang zu einem anderen Aspekt der Selbstliebe.

Diese andere Perspektive der Selbstliebe ist die Liebe zum höheren Selbst, das ein größeres Bild der Welt und des Kosmos sieht. Hier befinden wir uns in harmonischen Beziehungen, und wir sorgen uns auch zutiefst um alle anderen Menschen.

Unser getrenntes Weltbild löst sich in ein zusammenhängendes Weltbild auf, in dem wir die Menschen als eine große Familie (Menschheit) sehen.

Dies ist eine der höheren spirituellen Perspektiven der Selbstliebe.

Der Zugang zu dieser höheren Selbstliebe kann jedoch immer noch durch unsere Emotionen, Gedanken und negativen Glaubenssysteme verzerrt sein, so dass sie mit großen Einschränkungen funktioniert.

Zum Beispiel können wir uns die Menschheit als einen einzigen Organismus aus dem mentalen Bereich (Denken) vorstellen, und gleichzeitig teilen wir auf der Ebene unseres emotionalen und physischen Körpers immer noch nicht diese tiefe Wahrheit der Einheit. Wir haben unser höheres Selbst nicht vollständig in diese beiden niederen Bereiche integriert.

Heute handeln wir vielleicht schon als ein Organismus in unserer Familie, in unseren Beziehungen zu Partnern und engen Freunden. Dennoch handeln wir nicht als ein Organismus außerhalb der Familie, des Partners und der Freunde.

Coronavirus Inspirations-Beobachtung

Für die Menschheit kann die Corona (Covid-19 Herausforderung), die aus einer höheren Perspektive betrachtet wird, eine göttliche Erscheinung für jeden Menschen sein. Während wir zu Hause in Pausen und Stille versunken sind, haben mehr Menschen als je zuvor die Chance auf einen Quantensprung.

Die meisten Menschen sind von ihrer täglichen Arbeitsroutine von 9 bis 5 Uhr abgelenkt. In diesem Moment werden also viele Menschen vom Göttlichen dazu gedrängt, anders zu denken. Sicherlich gibt es Menschen, die an ihrer auf Angst basierenden Realität und ihren negativen Überzeugungen festhalten. Gleichzeitig findet ein massives Erwachen statt.

Der Coronavirus ist ein globales Phänomen, so dass wir in der Tat keine getrennten Wesen sind. Warum wäre Corona sonst ein globales Phänomen? Wir sind in der Tat unteilbar miteinander verbunden. Das kann für die meisten Individuen auf unserem Planeten eine wirklich massive Selbsterkenntnis sein.

In dieser Zeit der Turbulenzen befinden sich die meisten Individuen auf der Erde an der Grenze des Machbaren.

Ernähre ich mich immer noch vom Buhmann oder bin ich bereit, aus meinen begrenzten Überzeugungen auszubrechen und eine zusammenhängende Weltanschauung voller Inspiration, Mitgefühl und Liebe zu entwerfen?

Wie bereits oben erwähnt, dient der Coronavirus einem höheren Zweck der Beschleunigung unserer inneren Arbeit und der Umstrukturierung unserer Überzeugungen oder Bedingungen, die der Erde und der Menschheit nicht mehr dienen.

Gleichzeitig ist sie ein deutliches Warnzeichen dafür, dass wir die Natur nicht respektiert haben. Wir wissen dies bereits als Tatsache, leider lenken wir diese Tatsache immer noch von diesem „Virus“ ab, der uns in der Tat sagt:

„ES IST AN DER ZEIT, AUF DIE WIEDERHERSTELLUNG DER NATUR HINZUWIRKEN“.

Erkenne dies also als eine Chance des Erwachens, als Initiation zur Wiederherstellung der Natur und als intensives persönliches Wachstum. Das habe ich erlebt, und das ist es wert. Die Intensivierung deiner Liebe, deines Mitgefühls und deiner Inspiration ist es immer wert! Das Ergebnis werden Klarheit, klare Gefühle, Lebendigkeit und ekstatische Empfindungen sein.

Die 3 größten Gelegenheiten im Augenblick sind die Entdeckung deiner wahren Natur im Leben, die Entdeckung deines wahren Lebenszwecks und das Folgen deines Herzens, indem du der ganzen Menschheit mit deinen einzigartigen Fähigkeiten dienst.

Was verhindert dein wahres Erwachen?

Wahres Erwachen Selbstliebe

Wie bereits früher erwähnt, haben heute in unserer Welt viele Menschen das geistige Verständnis von der Menschheit als einem einzigen Organismus. Doch tief verwurzelte Ängste, die mit unseren Überzeugungen oder neuronalen Netzen (im wissenschaftlichen Sinne) verbunden sind, schaffen eine Chemie, die es uns nicht erlaubt, als ein einziger Organismus zu handeln.

Das liegt an der Diskrepanz zwischen dem Verständnis des menschlichen Geistes und der Programmierung des Unterbewusstseins.

So bleibt die wahre Weisheit als Potential inaktiv oder verborgen, bis die Erleuchtung in jeder Zelle unseres Wesens aktiviert wird.

Wir wollen eine bessere Welt schaffen, aber wir handeln nicht, um sie aufzubauen.
Wir wollen friedlich sein, aber wir schaffen jeden Tag mehr Konflikte.
Wir wollen präsent sein, aber wir handeln von der Oberfläche aus.

Das sind sehr kraftvolle Beispiele, in denen wir ironischerweise alle feststecken. Je mehr wir etwas aus der Sicht des menschlichen Geistes wollen, desto weniger scheinen wir es zu schaffen. Es ist unerlässlich, unsere Wünsche mit unseren Bedürfnissen in Einklang zu bringen.

Neben Luft, Wasser, Nahrung, Unterkunft und Verbindung müssen wir auch aus unserer höchsten Begeisterung und Leidenschaft im Leben heraus handeln.

Dass wir nicht aus unserer höchsten Begeisterung heraus handeln, geschieht, weil wir die Fantasien unseres Geistes tolerieren, ohne die Ideale unseres Herzens in die Welt zu setzen. Wir fürchten uns davor, anders zu sein, und wir fürchten die Ablehnung durch andere in unserer Gesellschaft. Das Ergebnis für uns sind mehr innere Konflikte und weniger äußere Aktivitäten, die wirklich zählen.

Ist zum Beispiel Geld ein Aspekt des Überflusses, den wir auf der Erde anziehen können? Wenn du nicht MEHR Geld „brauchst“, sondern MEHR Geld „willst“, bist du bereits in einem Konflikt voller Wünsche und negativer Erwartungen.

Formen des Überflusses können weit mehr sein als Geld. Zum Beispiel sind Synchronizität und Inspiration zwei Ausdrucksformen des Überflusses.

Diese Diskrepanz besteht, weil wir unsere innere Arbeit nicht im vollen Umfang geleistet haben. Unsere innere Arbeit erscheint oft schmerzhaft und komplex, und der menschliche Geist kann diese Art von Arbeit nicht verstehen.

Für den menschlichen Verstand und die damit verbundenen negativen Glaubenssysteme erscheint unsere innere Arbeit gefährlich und unsicher. Das ist der Grund dafür, uns daran zu hindern, tiefe innere Arbeit zu leisten, die von jedem Einzelnen geleistet werden muss.

Heute flicken wir immer noch alles zusammen, anstatt die wahren Ursprünge zu entdecken. Wir lenken uns von der wirklichen Arbeit ab. Das liegt nicht daran, dass wir machtlos sind, sondern daran, dass wir oft aus der Perspektive eines Opfergeistes fühlen und denken.

Als wir geboren wurden, vergaßen wir, etwas Wesentliches zu empfangen. Weißt du, was das ist?

Ein Benutzerhandbuch, mit dem wir uns leicht durchs Leben navigieren können.

Was fehlt uns also in unserer kosmischen Gebrauchsanweisung?

Unsere Programmier- oder Glaubenssysteme laufen immer noch unter Windows 2002. Von diesem sehr alten Betriebssystem aus, mit Affirmationen oder Frequenzen, zwingen wir uns, in ständig höheren Frequenzen zu arbeiten. Das Ergebnis ist, dass wir für eine kurze Zeitspanne tatsächlich auf einem neuen Betriebssystem arbeiten. Unglücklicherweise ist dieses System Windows Vista. Und da wir alle wissen, was mit Vista passiert ist, kehren die meisten Menschen wieder zu Windows 2002 zurück, weil Vista viele Fehler enthielt oder versagte. Niemand mochte Vista.

Noch heute sind wir hilflos und stecken in unseren alten Programmier- oder Glaubenssystemen fest. Glücklicherweise ist Windows heute weit über Windows Vista hinaus, und mit der Zeit werden alle unsere Menschen das auch sein.

Die Quintessenz ist, dass wir nicht aus unseren Fehlern im Leben lernen, weil wir von unserem menschlichen Verstand fehlgeleitet werden.

„Wir können unsere Probleme nicht mit demselben Denken lösen, mit dem wir sie geschaffen haben.

– Albert Einstein

Brauchst du also Windows 2002 und Vista weiter einkaufen? NEIN!

Es ist unlogisch, dies zu tun. Das wird dich viel schneller „umbringen“, als deine negativen Überzeugungen aufzuwerten, indem du den Mut, die Ehrlichkeit und die Transparenz hast, deinen natürlichen, angeborenen Bedürfnissen zu folgen.

Das Bedürfnis, sich daran zu erinnern, wer du wirklich bist.

Das Bedürfnis, sich daran zu erinnern, dass du den Geist nie verlassen hast.

Das Bedürfnis, sich daran zu erinnern, dass deine negativen Überzeugungen nicht so mächtig sind wie du!

Gesetz der Anziehung: Die Fehlinterpretation & Enthüllung

Gesetz der Anziehung

Was ist die Quintessenz unserer gegenwärtigen Herausforderung?

Es ist die Fehlinterpretation des „Gesetzes der Anziehung“.

Was genau sind wir fähig, zu leugnen? Warum sehen wir nicht die Wahrheit und den einen wahren Baum im Wald?

Beim Gesetz der Anziehung geht es nicht darum, dass wir unser wahres Selbst durch Aktivitäten wie Affirmationen, Meditationen oder das Lesen von Büchern anziehen.

Wir sind bereits unser wahres Selbst, das wir nur vergessen haben. Wir befinden uns in einem Traum, in dem wir den Geist verlassen haben, obwohl wir den Geist nie verlassen haben. Wenn wir nachts einschlafen, wachen wir auf; und wenn wir morgens aufwachen, schlafen wir wieder ein.

Du magst fragen… wenn ich bereits mein wahres Selbst bin und ich dies nicht mit dem Gesetz der Anziehung anziehen kann, warum habe ich dann immer noch dieses Gefühl der Trennung? Warum fühle ich mich immer noch so schlecht über mich selbst oder andere?

Das liegt daran, dass wir das anziehen, woran wir glauben! Wir befinden uns in einer körperlichen Illusion. Indem wir unsere gegenwärtigen Glaubenssysteme aktualisieren, in denen uns die Gesellschaft gesagt hat, was wir tun und woran wir glauben müssen, können wir mehr und mehr unser wahres Selbst verkörpern.

Wir müssen uns daran erinnern, dass wir mächtiger sind als unsere negativen Glaubenssysteme. Das liegt daran, dass wir diese negativen Glaubenssysteme geschaffen haben, um uns selbst zu schützen. Sobald wir wissen, dass wir mächtiger sind als unsere Überzeugungen, sind wir in der Lage, sie langsam loszulassen.

Was ist die Lösung für diese Fehlinterpretation des Gesetzes der Anziehung?

Neue innovative Ansätze, die die Wahrheit des Gesetzes der Anziehung unterstützen, und Werkzeuge zur Neuprogrammierung unserer unterbewussten Überzeugungen müssen unbedingt entdeckt werden.

Diese innovativen Ansätze werden mit Freude und Verspieltheit verbunden sein, statt mit Angst und Leid. Wegen dieser innovativen Ansätze, die uns helfen, neue Überzeugungen zu bilden, übernehmen wir Verantwortung für alles in unserem Leben.

Ich habe das große Glück, zwei innovative Ansätze (CYP + Gene Keys / Genschlüssel) zu entdeckt zu haben, die mich zu meinem wahren Selbst geführt haben. Heute bin ich liebevoller, fürsorglicher und friedlicher als je zuvor.

Jeder Mensch hat seinen eigenen Zugang zur Wahrheit, und das Wichtigste ist, ehrlich in den Spiegel zu schauen und an den negativen Glaubensthemen zu arbeiten, die tief in uns verborgen sind.

Deshalb schreibe ich diesen Artikel, weil ich weiß, dass auch du und deine individuelle Wahrheit ein großer Dienst in dieser Welt ist.

Danke, dass du meinen Artikel über eine höhere Perspektive der Selbstliebe gelesen hast.

Alles Liebe,
Dominik

Dominik Porschehttps://beyonduality.com/about-me/
Hallo, schön, dich hier zu sehen. Ich bin Dominik, lebe auf Zypern, bin 30 Jahre jung, Gene Keys Enthusiast, Bewusstseinsforscher, herzoffene und spirituelle Inspiration für mich und mein Umfeld. Ich begleite dich auf einer freudvollen und mutigen Reise, um deine Lebensaufgabe zu entdecken und zu verkörpern. Meine größte Vision ist es, auf der Erde eine entscheidende und inspirierende Rolle bei der kollektiven inneren Transformation zu spielen. Und um dies zu verwirklichen, springe ich jeden Tag erneut ins Wasser und erinnere mich ein Stück mehr an das was ich schon bin.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein