Deine Lebensaufgabe in die Gesellschaft integrieren – So klappt’s!

Diesen Beitrag gibt es auch auf: 🇬🇧English (Englisch)

Wie schon im Hauptartikel „Lebensaufgabe finden“ geschrieben, ist die Lebensaufgabe, die Aufgabe, die du dir als Seele mit auf die Erde genommen hast. Dies könnte zum Beispiel sein, dass du dieses Mal nicht dieselben „Fehler“ machst wie in vorherigen Inkarnationen und die Herausforderungen mit Bravour meisterst.

Wenn du deine Lebensaufgabe in die Gesellschaft integrierst, kannst du dies auch als Berufung betrachten. Du findest deine Berufung also, indem du deine Lebensaufgabe und deine archetypischen Qualitäten und Fähigkeiten entfaltest.

Hierzu habe ich sogar einen Selbsttest kreiert, damit du deine archetypischen Qualitäten und Fähigkeiten herausfiltern kannst.

Deine Bestimmung in der Gesellschaft finden 

Damit du deine Lebensaufgabe in die Gesellschaft integriert bekommst, darfst du für dich feststellen, was deine einmaligen Fähigkeiten und Qualitäten für die Gesellschaft sind. Dies ist eine deiner höheren Bestimmungen für die Gesellschaft.

Dazu kann es wichtig sein, die globale Wirtschaft grundlegend zu verstehen. Vor allem der immerwährende weibliche und männliche Geschlechterkampf, der mit Konflikten übersäht ist.

Ich bin ein großer Fan vom Spektrum des Bewusstseins aus Gene Keys, um diese Konflikte tiefgehend verstehen zu können.

Wir leben in einer Zeit, in der die Frauen mehr Einfluss in Politik, Wirtschaft und Kooperationen erhalten. Dies können wir beobachten, indem wir in die Managementebenen der Unternehmen oder in die Politik schauen.

Hier gibt es kein schlecht oder gut. Ebenso wie es gute und schlechte Vorbilder an Männern gibt, wird es auch schlechte Vorbilder von Frauen in Führungsfunktionen geben. Eine der großen Herausforderungen in der heutigen Zeit ist der Ausgleich und die Diplomatie zwischen weiblich und männlich.

Das ist ein Beispiel, wie du in der Gesellschaft mit deiner Lebensaufgabe einen wertvollen Nutzen anbieten könntest, solltest du dazu die Fähigkeiten und Qualitäten besitzen diplomatisch und friedvoll Lösungen zu in Streitigkeiten zu finden.

Wie gehst du konkret vor, damit du diese gesellschaftliche Lebensaufgabe für dich entdeckst?

Zuerst beschäftigst du dich mit dir selbst und deinem Innenleben. Parallel dazu wirst du aktuell schon passiv als Angestellter, Selbstständiger oder Unternehmer umsetzen, was dir dabei hilft, deine Fähigkeiten und Qualitäten mehr zu erkennen. Du bist vielleicht obwohl du es nicht weißt schon „On track“.

Wie könnte die gesellschaftliche Lebensaufgabe an Hand eines Beispiels ausschauen?

Vielleicht bist du Programmierer eines Unternehmens und findest Möglichkeiten, wie du neue Konzepte für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in die Gesellschaft integrieren kannst. Hier ist es wichtig außerhalb deiner Komfortzone zu agieren, da diese Aufgabe und Mission zuvor noch niemand umgesetzt hat.

Vielleicht bist du Kindergartenlehrer und findest Möglichkeiten, wie du neue Konzepte für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in die Gesellschaft integriert bekommst. Dies findet hier auf einer ganz anderen Ebene statt, als beim Programmierer und doch könnten beide Möglichkeiten weltweit allen Menschen in ihrer Harmonie helfen.

Gleichberechtigung heißt für mich, Frauen und Männern oder Mädchen und Jungs nicht in eine vorgefertigte Box zu zwingen und frei entfalten zu lassen, damit sie ihren eigenen Style entwickeln können. Dadurch sind sie sich ihrer Lebensaufgabe auch viel früher in ihrem Leben bewusst und agieren automatisch danach, was ihnen im Leben am meisten Spaß macht.

Selbstverständlich führen diese Menschen eine gesellschaftliche Lebensaufgabe aus, die im Wohle aller Menschen und der Erde ist. 

Deine Lebensaufgabe in der Gesellschaft – Private Faktoren

Was bringt es dir und deinem privaten Umfeld, wenn du deine Lebensaufgabe in die Gesellschaft integrierst? Was haben deine Mitmenschen davon?

Frage dich intensiv, wie du persönlich und dein Umfeld von deiner Lebensaufgabe nachhaltig profitierst.

Privat und persönlich liegen sehr nah beieinander. Persönlich ist der Fokus ganz alleine auf dich und privat inkludiert dein Freundeskreis und deine Familie.

Welche Auswirkungen hat dein Handeln auf deine Freunde und Familie?

Welche Veränderungen bewirken dein Handeln auf deine Freunde und Familie?

Das Paradoxe ist, dass du alleine durch einen Prozess des inneren Wandels deine Außenwelt und dein Umfeld positiv beeinflussen kannst. Dazu braucht es noch keine Manifestationen in Form von mehr äußeren Ressourcen.

„Die inneren Ressourcen wie mehr Glück, Liebe, Geduld und Verständnis heben dich und dein Umfeld auf das nächste Bewusstseinslevel.“

Deine Lebensaufgabe in der Gesellschaft – Umwelt Faktoren 

Die Lebensaufgabe in der Gesellschaft kann auch genauso gut für die Umwelt zu trage kommen. Vielleicht bist du Programmierer und entwickelst ein neues System für effizientere Müllversorgung oder wie Boyan Slat mit „The Ocean Cleanup“ für das Plastikproblem im Meer.

Je nachdem was deine Expertise ist, kannst du dies auch für die Umwelt einsetzten. Das wichtigste dabei ist, sich keinerlei Grenzen zu setzen. Vor allem ist es wichtig, deinem Herzen zu folgen und klar vor Augen zu sehen, dass deine Mission egal was komme ein voller Erfolg wird.

Deine Mission dient jederzeit vorrangig der Gesellschaft und nicht nur dir.

Du kannst dich auch ebenso für die Tierwelt einsetzten. Schaue dabei auch jederzeit, was der gesellschaftliche Nutzen global ist. Schaue, dass es nicht nur dein Wohlbefinden verbessert, sondern auch das Wohlbefinden deiner Mitmenschen.

Deine Lebensaufgabe in der Gesellschaft – Geschäftliche Faktoren

Was bringt es dir und anderen Unternehmen, wenn du deine Lebensaufgabe in die Gesellschaft integrierst?

Heute sind wir alle auf kurzfristigen Profit konditioniert, doch kurzfristiger Profit, egal welcher Art ist extrem volatil und dient nicht dem Wohle Aller. Wer kurzfristig profitieren möchte braucht einen Mitspieler der kurzfristig extremen Verluste einfährt. Wer seine Strategie auf Nachhaltigkeit und langfristig aufbaut, bei dem können auch alle Mitmenschen profitieren.

Wer zum Beispiel einem schon „armen Menschen“ der erfolgreich sein möchte einen Kredit von 100.000 Euro oder mehr empfiehlt, damit er selbst 5.000 Euro schnelles und einfaches „Geld“ macht, der handelt selbstsüchtig im Wohle von sich selbst. Wer einem erfolgreichen Menschen eine Immobilie verkaufen möchte, der hat einen anderen Hebel und kann das Spiel noch intensiver spielen.

Ich bin persönlich kein Fan von Schulden, egal auf welche Art und Weise. Ich spiele einfach nicht gerne russisches Roulette mit meiner Zukunft, vor allem nicht in einer Zeit wie heute, in der jeder jedem alles verkaufen möchte und die Preise weltweit bis ins Unbezahlbare steigen und schon gestiegen sind.

Schaue also für dich, wie du deine Lebensaufgabe gesellschaftlich integrieren kannst, bei der alle profitieren und keiner verlieren kann. Eine echte Win-Win Situation ist Voraussetzung für Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft.

Fazit: Lebensaufgabe, Berufung, Bestimmung, Purpose – Integration in die Gesellschaft 

Es macht immer wieder Spaß über das Thema zu schreiben. Gleichzeitig ist es durch unsere Sprache immer komplizierter geworden, zwischen den einzelnen Worten zu unterscheiden. Lebensaufgabe, Berufung, Bestimmung und Purpose sind nur einige der vielen Wörter, die immer wieder zur Verwechslungsgefahr animieren. Zum Teil sind diese Bezeichnungen gleich und zum Teil sehr unterschiedlich.

Für mich ist die Lebensaufgabe die Seelenaufgabe und die Berufung die kollektive Umsetzung der Lebensaufgabe auf aktiver Ebene (TUN). Die Bestimmung oder Purpose ist die passive Ebene (SEIN), dass immer mitschwingt. Diese passive Ebene (SEIN) könnte auch als Wertesystem verstanden werden, die dich als Mensch und als Gesamtheit deiner Persönlichkeit ausmachen. Wie ein Fisch im Wasser schwimmt und das Wasser als passive Selbstverständlichkeit (SEIN) aufnimmt, so nehmen wir unsere Bestimmung auch als unbewusste Selbstverständlichkeit hin.

Deshalb ist es verdammt schwer, unsere Bestimmung für die Gesellschaft herauszufinden.

Wir dürfen uns mit unserem Bewusstsein, Unterbewusstsein und Überbewusstsein und den darin gebundenen Glaubenssätzen befassen, damit wir unsere passiven Qualitäten herausfinden können.

Wir dürfen uns mit Ängsten, Sorgen und unserem Frust befassen. Deine Schattenarbeit ist Voraussetzung für das Entdecken deiner passiven Qualitäten und somit deiner Lebensaufgabe. Wie der Schamane tief in sein Inneres gelernt hat zu schauen, darfst du für dich auch Wege kennenlernen, wie du wieder tief in dein Innerstes schauen kannst.

Hierbei arbeite ich persönlich im Selbststudium mit CYP-Bio-Feedback und Gene Keys in Kombination und kann es dir auch ans Herzen legen, dich mit beiden Systemen zu befassen, da sie mit Freude und Spaß verbunden sind.

PS: Du findest Teile deines Seins, deiner versteckten Bestimmung über deine Lebensaufgabe heraus und deine Berufung wird dir dadurch auch immer klarer.

Alles Liebe,

Dein Dominik

 

Dominik Porschehttps://beyonduality.com/about-me/
Hallo, schön, dich hier zu sehen. Ich bin Dominik, lebe auf Zypern, bin 30 Jahre jung, Gene Keys Enthusiast, Bewusstseinsforscher, herzoffene und spirituelle Inspiration für mich und mein Umfeld. Ich begleite dich auf einer freudvollen und mutigen Reise, um deine Lebensaufgabe zu entdecken und zu verkörpern. Meine größte Vision ist es, auf der Erde eine entscheidende und inspirierende Rolle bei der kollektiven inneren Transformation zu spielen. Und um dies zu verwirklichen, springe ich jeden Tag erneut ins Wasser und erinnere mich ein Stück mehr an das was ich schon bin.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein